U8-Futsal im Happyland

2015-01-26 16:30 von Cieslar Richard

  

Ich schätze mal, wir hatten durch die vielen Unterbrechungen durch Outbälle, Tormänner mit Ball in der Hand usw. kaum mal 4 Minuten „echte“ Spielzeit pro Spiel, was unserem Spielfluss nicht förderlich war und den Gegnern mehr entgegen. Längere Matchzeiten (und weniger "zerpfeifende" Referees) hätten da sicher gut getan. In wirklich JEDEM Spiel haben wir mehr "gespielt", die besseren Aktionen gehabt – das war durchaus erfreulich.

So haben wir uns mit zwei gleich stark zusammen gestellten Teams achtbar gehalten und gezeigt, dass wir fußballerisch auf einem guten Weg sind. Sehr erfreulich: einige sehr gute Einzelspielerleistungen, gute Finten und schöne Kombinationen … Bei etwas besserer "Schussausbeute" wäre auch das "Ergebnis" noch weit besser gewesen als der (ohnehin gute) 3. Platz!

Hier ein Film dazu!

Zurück