U7: Wintercup in Leobersdorf

2016-02-22 13:50 von Hingsamer Monika

  

 

 

Der Wintercup 2016, in Leobersdorf, bescherte der SGK-U7 eine sehr ansprechende Gruppe, doch diesmal ließen sich jungen Fussballer durch die große Halle nicht verunsichern und gingen gleich von Beginn an selbstbewusst in ihre Spiele. Die ersten Gegner, SC Wiener Neustadt (3:0) und Post SV (3:0), hatten unserer laufstarken Mannschaft kaum etwas entgegenzusetzen, so dass in diesen Spielen alle neun mitgereisten Kinder auf sehr ähnliche Spielzeiten kamen. Im letzten Vorrundenspiel trennte man sich, in einem spannenden Duell, 1:1-Unentschieden gegen WAF Brigittenau, weshalb man nur aufgrund der erzielten Tore (7:1 zu 8:2) den Gruppensieg knapp verpasste. Im Kreuzspiel um den Finaleinzug, gegen den Sieger der Parallelgruppe, ASK Erlaa, zeigte sich der 2009er-Jahrgang dann von seiner besten Seite und spielte so, wie man es sich nur wünschen kann - ganz ohne Hektik wurden viele schöne Pässe gespielt und das bei gleichbleibend hoher Laufbereitschaft (2:0). Im Finale traf man dann wieder auf Gruppengegner WAF Brigittenau und ausgerechnet in diesem Spiel merkte man den Jungs die Aufregung ihres 1. Finalspiels, sowie den Kräfteverschleiß etwas an, so dass man sich mit 0:2 geschlagen geben musste. Mit diesem guten 2. Platz wurde trotzdem ein würdiger Schlusspunkt hinter die Hallensaison 2015/16 gesetzt.

Video-Impressionen von den beiden Gruppenspielen gegen Post SV und WAF Brigittenau

Es spielten: Jonas K., Johannes G., Leo W., Felix P., Anton W., Moritz P., Max A., Maxi V., Leo S.

Claus Schütz

Co-Trainer


 

 

  

 

Zurück