Trainer des Quartals!

2014-09-22 14:17 von Hingsamer Monika

  

 

Trainer sein ist viel mehr, als nur ein "paar" Trainings abzuhalten und beim Match eine Aufstellung zu machen.

Ein Trainer muss wie ein kleiner Manager arbeiten und mit Vereinsleitung, Spielern und Eltern ständig im Kontakt stehen. Trainings und Spiele sind nur ein kleiner Teil seiner Arbeit - Kaderlisten, Spieleranmeldungen, Online-System warten, Trainingsanwesenheiten und Trainingsinhalte protokollieren, Trainerfortbildungen, Trainingslager, Turniere und vieles mehr gehören noch dazu - da kommen schnell 10-15 Stunden Einsatz pro Woche zusammen. Ein Einsatz, den man im Amateurfußball mit Geld nie adäquat kompensieren kann. Die Vereinsführung möchte von nun an jedes Quartal unter all unseren Trainern einen bzw. ein Team wählen, der/das sich durch beispielhaftes Arbeiten die Auszeichnung "Trainer(team) des Quartals" verdient hat.

In der ersten Runde (April, Mai, Juni 2014) geht die Auszeichnung an unseren jetzigen U13-Trainer Alexander Schaffer!

Alex zeichnet sich durch seine extreme Gewissenhaftigkeit und Hilfsbereitschaft aus. Zuletzt etwa als Turnierleiter beim Mixxxed-Turnier und Dreh- und Trink Cup oder als "Netzwerktechniker" beim Aufsetzen von PC und Laptop für Kritzendorf. Er hat seine Mannschaft gut im Griff und mit Hilfe seiner Teamkoordinatorin alles immer bestens und frühzeitig organisiert. Auch hat er das System "s2s" dem Verein näher gebracht.

Sportlich läuft ebenfalls alles sehr gut (u.a. durch ein freiwilliges drittes Training, letzte Saison wurde Alex von Marius Dulca und Julian Schaffer als Co-Trainer unterstützt) und die Mannschaft konnte ihren Platz im oberen Play Off unter den besten sechs Teams der Jugendhauptgruppe halten.

Alex spielte früher selbst vereinsmäßig beim SC Höflein und bis heute noch bei Six Pack United Fußball, obwohl er ursprünglich eher vom Rudersport kommt. In das "Trainergeschäft" stieg er über Sohn Moriz ein, als er im Frühjahr 2010 begann, als Co-Trainer der U8 zu helfen. Ab Sommer 2010 wurde er dann Cheftrainer der U9 und begleitet den Jahrgang 2002 bis heute (U13). Aufstieg ins obere Play-off und Klassenerhalt sind neben einigen Turniersiegen (u.a. beim Dreikönigsturnier 2014) die größten Erfolge mit der Mannschaft. Im Juni 2013 schloss er erfolgreich die Kindertrainer-Ausbildung ab. Derzeit befindet er sich in Ausbildung zum Jugendtrainer.

Wir gratulieren Alex herzlich!

Zurück