Ergebnisse Dreikönigsturnier 2016

2016-02-01 04:42 von Daniel Wertheim

  

Oben: das Mannschaftsfoto der Promis gegen die Auswahl der BK Dukes
-----------------------------------------------------------------------------------------------------

Beim traditionellen Dreikönigsturnier gab es wieder rassige Spiele und die wichtigsten Entscheidungen fielen erst im Sudden Death (pro Minute ein Spieler weniger am Parkett bis das entscheidende Tor fällt).

Das U9 Haring Group Dreikönigsturnier gewann Gloriett SE Budapest, obwohl sie mit einem 0:5 ins Turnier starteten. Doch ausgerechnet im Finale gelang auch die Revanche gegen Leobendorf, diesmal siegte Budapest 2:1. Die SG Klosterneuburg gewann zar die Gruppe souverän, musste sich aber schließlich mit Platz vier zufrieden geben.

Beim U12 Zoo & Co Dreikönigsturnier standen sich die beiden besten Teams im Finale gegenüber: Klo
sterneuburg und Budapest. In einem intensiven Spiel gewann schließlich die SG Klosterneuburg B durch ein Golden Goal von Xaver Knestel (bester Spieler und Torschützenkönig des Turniers). Die SG Klosterneuburg A verlor unglücklich einige Spiele, u.a. auch nur 1:2 gegen Budapest und wurde schließlich 7.

Im AirportDriver Dreikönigsturnier für Kampfmannschaften startete die SG Klosterneuburg gut ins Turnier, mit einem 3:3 gegen Budapest und einem 4:2 gegen Zeiselmauer stand sie im Halbfinale. Dort führte sie sogar 3:1 gegen Langenlebarn, verspielte dies jedoch in einer Minute und verlor im Sudden Death. Im Spiel auf Platz drei traf die junge SG-Mannschaft auf die Routiniers der Oldstars, die diesmal gemischt mit der DSG klosterneuburg antraten. Sie verloren zwar zunächst gegen Langenlebarn 2:3, siegten dann aber gegen Wördern 4:2 und standen im Halbfinale. Dort verloren die Oldstars zwar gegen Budapest 3:6, doch im Spiel um Platz 3 wurde es richtig unglaublich. Die SGK führte bereits mit 5:1 (!) ehe die Oldstars ihren zweiten Frühling erlebten, auf 5:5 ausglichen und im Sudden Death Platz drei holten. Der Sieg ging an Budapest im Finale gegen Langenlebarn - wie konnte es anders sein, auch im Sudden Death. Das Duell der 2. Klasse um Platz 7 gewann der Vize-Herbstmeister Zeiselmauer gegen Herbstmeister Wördern 4:1 - das Promi-Spiel holten sich die Dukes mit 4:2 gegen Promis/Politiker.


Fotos Kampfmannschaft, Teil 1: Promis & Teamfotos
Fotos Kampfmannschaft, Teil 2: Oldstars, Wördern & Budapest
Fotos Kampfmannschaft, Teil 3: SGK, Zeiselmauer & Langelebarn


Fotos U9 Haring Group Dreikönigsturnier

Fotos U12 Zoo & Co Dreikönigsturnier


Hier die Ergebnisse:

Zurück