Dreikönigsturnier 2015

2015-01-05 03:07 von Daniel Wertheim

  

Der Spielplan beim „Klosterneuburger Dreikönigsturnier
2015, powered by Eishken Estate“ ist fixiert. Um 9 Uhr beginnt in der
Happyland-Halle der U12-Bewerb, um 11.30 Uhr folgt die U9, ehe ab 15.15 Uhr die
„Großen“ in der Halle geigen werden: Bei der Kampfmannschaft werden in Gruppe A
neben Gastgeber SG Klosterneuburg Landesligist SV Leobendorf und der SV St.
Andrä/Wördern geigen. Als vierte Mannschaft komplettieren die in der Halle
gefürchteten „Oldstars Klosterneuburg“ die Gruppe.



In Gruppe B wird hinter Gebietsligist SV Langenlebarn die DSG Klosterneuburg,
der SV Königstetten und der SC Muckendorf am Start sein. Das Turnier beginnt am
Dienstag, 6. Jänner um 15.15 Uhr. Das Finale ist um 20.15 Uhr geplant. Um 19.20
Uhr wird es wieder ein Promi-Match geben, wo eine „Dukes-Auswahl“ rund um die
Ex-Dukes Damir Hamidovic, Andi Diwald und Chris Gangl gegen
Politik/Wirtschaft/Prominenz rund um Peter Moizi, Oliver Stamm und Lukas Mandl antreten
wird — Eintritt ist lediglich eine freie Spende.



Spannung verheißt auch das U-9-Turnier, das um 11.30 Uhr beginnt. Hier sind
neben der SG Klosterneuburg auch Top-Teams wie der SK Rapid, SV Schwechat, FC
Stadlau und Technopool Admira dabei. Sie werden herausgefordert von Union
Mauer, WAF Brigittenau und dem SV Langenlebarn.



Wer bereits zeitig in der früh Unterhaltung sucht, der kann ab 9 Uhr beim
U-12-Turnier mit der SG Klosterneuburg, FC Stadlau, SC Mauerbach und SC
Groß-Enzersdorf vorbeischauen. Neben Kulinarischem von Dalibors Sportcafé wird
es auch eine große Tombola für die Fans geben

Klicken für die Facebook-Veranstaltung

Zurück